neugierig.13 Innovationsfitness im demographischen Wandel

21.11 - 21.11.2013 in der virtuellen Welt, Frisoythe (Vorort-Teilnahme)  

Im Live-Online-Kongress neugierig.13 wird das innovationsfördernde KrIDe-Instrumentarium vorgestellt und die Zukunftsperspektiven aufgezeigt.

Im Verbundprojekt KrIDe - Kreativität und Innovation im demografischen Wandel - wurden unter anderem praxistaugliche Konzepte und Instrumente zur Innovationsförderung unter der Berücksichtigung des demografischen Wandels ermittelt und angepasst. 
Im Live-Online-Kongress neugierig.13 werden das innovationsfördernde KrIDe-Instrumentarium vorgestellt und die Zukunftsperspektiven aufgezeigt. Darüber hinaus wird der in KrIDe entwickelte Wissensraum vorgestellt, der auch zukünftig z.B. Belangen der Innovationsfitness im demografischen Wandel in Unternehmen sowie Netzwerken wie das MEMA-Netzwerk der Emsland GmbH genutzt werden kann.

Referenten:

Begrüßung
Heinzer Stemmer, STEMMER-Seminar

(Innovations-)Fitness hät gesund - auch Unternehmen!
Prof. Dr. Hans-Dieter Schat, FOM Hochschule

Michael Lange, Firma Weidmüller

Projekt KrIDe - Eine Bilanz
Unternehmen stärken ihre Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel
Dr. Petra Jung Erceg, Fraunhofer ISI

Wilfried Peters, Wincor Nixdorf International

Bitte melden Sie sich direkt unter diesem Link an:

https://www.edudip.com/webinar/Innovationsfitness-im-Demographischen-Wandel/58970

Das Online Event beginnt Do, 21.11.2013, 17:45 (CET) und endet am selbigen Tag
Do, 21.11.2013 um 19:30 (CET).

Anmeldung bis zum 15.11.2013 online oder bei Herrn Heinz Stemmer.

Heinz Stemmer
Telefon: 04491 921493
E-Mail: hst@stemmer-marketing.de

Ihre Vorort-Teilnahme findet hier statt:

STEMMER-Seminar
Alte Meeschen 13
26169 Frisoythe

Teilnahme: kostenlos

Dauer: 3 Stunden

Veranstalter: Ingenieurbüro IdeenNetz